Mittwoch, 9. November 2011

Illamasqua - die etwas andere Marke

Hallo Allerseits!
So nun ist es endlich soweit!
Nachdem ich am Monatg endlich mein Paket entgegen nehmen durfte, berichte ich euch voller Stolz von meinen neuesten Errungenschaften der Marke ILLAMASQUA.
Wie der Name schon verrät, ist es keine "Mainstream" Marke, sondern etwas ganz besonderes.
Als ich mich auf die Homepage verirrt habe, musste ich gleich zuschlagen- und hab 4 Nagellacke gekauft. Sie sind mit 13 Pfund nicht billig, aber ich hab mir wenigstens die Versandkosten erspart - Vielen Dank Illamasqua !
Das Paket passt zum gesamten Konzept der Marke - es ist komplett in schwarz gehalten.
Dazu gab es noch den aktuellen Katalog , der allein schon mit soviel Liebe gemacht ist, dass ich wirklich gerne mehr über die Personen hinter Illamasqua erfahren würde.
  
So nun zum eigentlichen Thema. Ich habe mich für zwei Lacke der aktuellen "Theatre of the Nameless" entschieden, in den Farben "KINK" und "VICE"
Illamasqua- Vice
Da es meine ersten Nagellacke dieser Marke sind, war ich extrem gespannt auf die Textur, Haltbarkeit usw.
Noch dazu war ich sehr neugirig wie dieses "Rubber" Finish wohl wirken wird.
Ich kann sagen - ich bin absolut begeistert!
Konsistenzmäßig sind alle Lacke sehr leicht aufzutragen. Die Trocknungszeit ist verblüffend rasch und die Haltbarkeit gut (3 Tage bis zur ersten Tipwear). Das Erscheinungsbild würde ich zwischen Matt und Glossy einstufen, aber so in der Art hab ich es bis jetzt noch nicht gesehen. 
Bei allen Farben sind zwei Schichten notwendig, die aber durch die schnelle Trocknungszeit kein Problem darstellen. Zur Farbe: Die ist wirklich sehr interessant. Ich würde meinen ein dunkleres Rot mit einem Stich ins Pinke.
Illamasqua- Kink



So nun zur nächsten Farbe: KINK. Das ist ein sehr schönes Flaschengrün.Ebenfalls mit diesem genialen "Rubber" Finsh. Kann ich wirklich nur empfehlen!

So nun zu den beiden anderen Farben, die ich mir noch geleistet habe: Stagnate und Raindrops.
Stagnate ist ein grau-braun. Diese Farbkombination gefällt mir gerade in den letzten 2 Monaten sehr gut. Ich finde es ist eine richtig, schöne, gedeckte Herbstfarbe. 2 Schichten sind auch hier ausreichend. Ich habe es einmal mit Blitz und einmal ohne fotografiert. Die tatsächliche Farbe liegt irgendwo dazwischen ;)
Illamasqua- Stagnate  mit Blitz

Illamasqua- Stagnate  ohne Blitz

Zu guter Letzt, möchte ich mir meine absolute Lieblingsfarbe vorstellen: Raindrops.
Es handelt sich hierbei um ein ganz helles grau mit einem dezenten Blaustich. Das besondere stellen aber die durchsitigen Partikel dar, die eine täuschend echten "Regeneffekt" auf die Nägel zaubern.
Da ich ein wirklicher Regenfan bin, war allein schon, ich gebs zu :) der Name ausschlaggebend zum Kaufen.
Mit dieser Farbe muss man allerdings ein bisschen Gelud haben, da sie erst nach 3 Schichten wirklich ansehnlich ist. Da die Trocknungszeit, aber auch hier sehr kurz ist, ist man trotzdem in einer angemessenen Zeit fertig.
Illamasqua- Raindrops ohne Blitz
Illamsqua- Raindrops mit Blitz
Das Bild mit dem Blitz ist ein bisschen zu blaustichig, in Wirklichkeit ist es etwas grauer, sowie auf dem oberen Bild.

Bestellt habe ich mir alle direkt auf der Illamasqua Homepage.
Das Paket war innerhalb von einer Woche da.

Dann bleibt mir nur noch zu sagen: "welcome your alter ego" !
Illamsqua- eine echt wunderschön entworfene Marke !

Kommentare:

  1. wow ich würd auch mal gern dort bestellen ^^ und sie haben echt keine versndkosten nach ö?

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt leider wieder schon :( Ich bin zufällig draufgestoßen -> dank Twitter, aber die Aktion ist leider schon aus. Sonst sind glaub ich fast 8 (!) Pfund :( Versandkosten

    AntwortenLöschen
  3. "Vice" gefällt mir gut. eine freundin von mir fliegt in dezember nach london, da werde ihr gleich einen auftrag geben :)

    AntwortenLöschen